• in Reih und Glied
    NW A19 Bilder der Woche
    ein seltener Anblick des Bootsplatzes am Beetzsee
    27.06.2019 10:21
  • KIRCHBOOT.NRW am Haken
    NW A19 Bilder der Woche
    Highway to Heaven oder über dem Wasser wird die Freiheit ......
    08.10.2018 16:59
  • WM 2018 Plovdiv
    NW A19 Bilder der Woche
    Weißenfeld mal wieder als Erster im Ziel, der Kopf ist noch drauf.
    18.09.2018 10:18
  • RBL Leipzig
    NW A19 Bilder der Woche
    Hände zum Himmel ....
    22.08.2018 17:55
  • RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    11.07.2018 18:24
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    03.05.2018 15:21
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    25.04.2018 16:25
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48

Landeswettbewerb NRW der JuM 2020 am 03./04. Oktober im Rahmen der Landesmeisterschaften in Krefeld

NW J27 Landeswettbewerb

Der Landeswettbewerb für Jungen und Mädchen in NRW soll 2020 am 03./04. Oktober im Rahmen der Landesmeisterschaften in Krefeld stattfinden. Anders als sonst werden die Rennen dabei über Vor- und Finalläufe über 1.000 Meter ausgefahren.

Mehr Details im Artikel, die Ausschreibung ist im DRV-Verwaltungsportal veröffentlicht.

30.08.2020 21:07

20. Corona-Update vom 14.08.2020, Soforthilfe verlängert

NW E10 Verband

Am 12.08.2020 ist die neue Coronaschutzverordnung in Kraft getreten. Sie hat eine Gültigkeit bis zum 31.08.2020.

Coronaschutzverordnung von 12.08.2020

17.08.2020 16:00

Premiere für die Trainer-C- Breitensport Aus- und Fortbildung für Sportlehrer in NRW

NW A10 Leistungssport News

Die Präsenzphase der Aus- und Weiterbildung für Sportlehrer zum Erwerb der Trainer-C-Breitensport-Lizenz wurde vom Referententeam um Frank Baumgard (Nordrhein-Westfälischer-Ruder-Verband) und Björn Bierwirth, Daniel Bredemeier und Martin Meier vom Schülerruderverband NRW erstmals am Bessel-Ruder-Club und am Besselgymnasium in Minden durchgeführt.

Der NW RV sagt Danke an das Team um Frank Baumgard, 

13.08.2020 08:48

19. Corona-Update vom 16.07.2020, weitere Erleichterungen

NW E10 Verband

Der LSB NRW informiert:

Ab dem 15.07.2020 tritt die erneut aktualisierte Coronaschutzverordnung in Kraft. Sie hat eine Gültigkeit bis zum 11.08.2020. Für den Sport enthält sie drei wesentliche Veränderungen.

Corona-Schutzverordnung vom 15.07.2020

16.07.2020 10:44

DANKE Boris, mach`s gut, Tschüss, auf Wiedersehen, aber nicht Farewell

NW A10 Leistungssport News

Boris Orlowski wird ab dem 1. Juni 2020 die Position des Geschäftsführers der „Weissen Flotte Baldeney GmbH“ übernehmen und damit an Bord der größten Reederei der Region, mit mittlerweile sechs Fahrgastschiffen gehen. Zu seinen Aufgaben gehört auch das See- und Kanalmanagement in Essen.

Der NW RV bedankt sich bei Boris Orlowski mit einer persönlichen Hommage von Wilhelm Hummels.

31.05.2020 12:52

Umfrage zur Freizeitnutzung von Gewässern

NW C10 Vereine News

Die Umfrage zur Freizeitnutzung im AQUATAG-Projekt behandelt vor allem das Heimatgewässser. Egal ob beim Regattatraining oder beim Breitensportrudern am eigenen Bootshaus oder bei Tagesfahrten in der Nähe des Heimatortes, sie ergänzt die Wanderfahrtstudie der Deutschen Sporthochschule Köln von 2018, die sich vor allem um die weiter entfernt liegenden Gewässer kümmerte.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
23.09.2020 23:14

Aktion "Gewässerretter" - Die Ruderer räumen an den Ufern unserer Gewässer auf!

NW C10 Vereine News

Der Deutsche Ruderverband ist seit Juli 2020 zusammen mit dem Deutschen Kanu-Verband, dem Deutschen Segler-Verband und dem Verband der Deutschen Sporttaucher Partner bei der Aktion "Gewässerretter" des NABU.

Der Fachreferent für Ruderreviere und Umwelt des NWRV (und Ressortleiter Ruderreviere und Umwelt beim Deutschen Ruderverband)) Michael Stoffels ruft alle NRW-Rudervereine auf, sich an dieser Aktion  zu beteiligen.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
06.08.2020 22:39

Die "NRW-Flotte" beendet den Sommerpreis 2020 - RaB mit den meisten Punkten

NW J10 Ruderjugend Berichte

Am vergangenen Wochenende ging der Sommerpreis 2020 der Ruderjugend zu Ende. Nach dem Hauptteil von Mai bis Juli gab es über die Sommerferien noch eine Langzeitaufgabe, bei der die Vereine jeweils ein kleines Team-Flaggschiff basteln sollten. Am besten bewertet wurde dabei das Schiffchen des RV Oberhausen. In der Gesamtwertung zum Sommerpreis 2020 belegt am Ende die Kettwiger RG den dritten Rang, der Crefelder RC den zweiten Rang und der RK am Baldeneysee den ersten Rang.

12.09.2020 17:00

Landeswettbewerb NRW der JuM 2020 am 03./04. Oktober im Rahmen der Landesmeisterschaften in Krefeld

NW J27 Landeswettbewerb

Der Landeswettbewerb für Jungen und Mädchen in NRW soll 2020 am 03./04. Oktober im Rahmen der Landesmeisterschaften in Krefeld stattfinden. Anders als sonst werden die Rennen dabei über Vor- und Finalläufe über 1.000 Meter ausgefahren.

Mehr Details im Artikel, die Ausschreibung ist im DRV-Verwaltungsportal veröffentlicht.

30.08.2020 21:07

World Rowing Indoor Championships 2020 in Paris, 15 Medaillen für “Concept2 Team Germany”

NW A10 Leistungssport News

Alexandra Föster verteidigt Ihren Titel bei den Junioren in einem hochspannenden Rennen!

Am 8.02. 2020 fanden die Titelkämpfe erstmals im „Coubertin Stadium“ in Paris statt, zu der das „Concept2 Team Germany“ mit 48 Athleten und 17 Trainern, Betreuern und Schlachtenbummlern angereist war. Insgesamt waren 3.202 Athleten aus 52 Nationen bei den World Rowing Indoor Championships 2020 in Paris am Start. Mit vier Gold-, sechs Silber- und fünf Bronzemedaillen kehrte das Team aus Frankreich zurück.

Alexandra Föster aus Meschede wollte Ihren im letzten Jahr errungenen Titel bei den Juniorinnen zu verteidigen. Lange sah es so aus, als müsste sie sich der Französin Lou- Anne Caniard geschlagen geben. Doch mit einem einzigartigen Schlussspurt zog sie mit dem letzten Schlag an ihrer Gegnerin vorbei und siegte in 6:51,3.

Kurz vorher hatte sich ihr Trainer, Sebastian Kleinsorgen, bei den Leichtgewichtsruderern der Altersklasse 30-39 in 6:26,1 ebenfalls den Weltmeistertitel vor den Konkurrenten aus Spanien und Großbritannien gesichert. Der Treis-Kardener Klaus Bischof führte das „Concept2 Team Germany“ zur ersten Goldmedaille des Tages und verteidigte seinen Titel bei den 50-54 Jährigen Leichtgewichts-Ruderern in 6:28,9. Bereits nach 500 Metern hatte er sich einen Vorsprung von sechs Sekunden errudert, den er am Ende auf 13,9 Sekunden ausgebaut hatte.

Den 4. Titel konnte Matthias Schömann-Finck bei den 40-49Jährigen Leichtgewichtsruderern erringen. Der Altinternationale konnte sich mit einer Zeit von 6:30,3 gegen die internationale Konkurrenz durchsetzen.

Der Tag begann für das „Concept2 Team Germany“ von Headcouch Boris Orlowski mit einer Silbermedaille gleich im ersten Rennen für Christian Sommer bei den Männern 75-79 in 7:25,2. Auch für Jutta Abromeit (Frauen 60-64) hieß es nach 7:50,4: Vizeweltmeisterin! Die weiteren Silbermedaillen sicherten sich Josef Reiter (Leichtgewichts-Ruderer 55-59) in 6:51,1, Nina Thölking bei den Frauen 30-39 in 6:54,0 und Paul Emil Scholz bei den 16-Jährigen in 6:14,2.

Die Wilhelmsburgerin Sylvia Pille-Steppat gewann bei den Paraathleten ebenfalls die Silbermedaille, verlor aber Ihren in Kettwig aufgestellten Weltrekord an die neue Weltmeisterin Natalie Benoit aus Frankreich. Sie brauchte 8:51,8 für die 2000m und war damit 28,5 Sekunden schneller als die Deutsche.

Jeweils mit der Bronzemedaille treten Elisabeth Lowke (U23 Frauen/ 6:54,4), Michael Hartmann (Männer 55-59/ 6:32,7), Bernhard Köhler (Leichtgewichts-Männer 60-64/6:57,2), Marcus Klemp (Männer PR1/ 10.13,6) und Anita Geisler (Frauen PR3-ID/4:23,6).

Mannschaftsleiter und Headcoach Boris Orlowski zieht ein rund um positives Fazit der vier Tage in Paris. „Obwohl wir eine so große Gruppe waren, ist ein tolles „Wir-Gefühl“ in der Halle und abseits des Stade Pierre de Coubertin entstanden und jeder hat jeden angefeuert und so zu teilweise herausragenden Leistungen gebracht.

Auch wenn die Eliteruderer des Deutschen Ruderverbands wegen der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in diesem Jahr leider auf einen Start verzichten müssen und sich stattdessen in Vorbereitungstrainingslagern befinden, hat die Delegation Deutschland hervorragend repräsentiert.

Alle Ergebnisse können unter folgendem Link abgerufen werden: www.worldrowing.com

Boris Orlowski

Concept2 Team Germany_PM_ergebnis.pdf Concept2 Team Germany_PM_ergebnis.pdf

Anhänge:

Concept2 Team Germany_PM_ergebnis.pdf (462 kB)

veröffentlicht am Sonntag, 9. Februar 2020 um 14:43; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 09.02.20 15:01

Termine

Samstag, 3. Oktober 2020
49. Rheinmarathon 49. Rheinmarathon
Samstag, 3. Oktober 2020
43. Landesmeisterschaft NRW 43. Landesmeisterschaft NRW
Freitag, 30. Oktober 2020
65. Rudertag 65. Rudertag
Samstag, 7. November 2020
100 Jahre Gelsenkirchen 100 Jahre Gelsenkirchen
Samstag, 14. November 2020
100 Jahre RV Blankenstein 100 Jahre RV Blankenstein
Freitag, 2. Juli 2021
100. Jahre RaB Essen 100. Jahre RaB Essen
Samstag, 21. August 2021
100 Jahre RV Bochum 100 Jahre RV Bochum

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

Werkstudent SAMS

Interesse an der Weiterentwicklung der SAMS-Software ?
Hier findet ihr die Stellenausschreibung !

wichtige Mitteilungen