• in Reih und Glied
    NW A19 Bilder der Woche
    ein seltener Anblick des Bootsplatzes am Beetzsee
    Jun 27, 2019 10:21 AM
  • KIRCHBOOT.NRW am Haken
    NW A19 Bilder der Woche
    Highway to Heaven oder über dem Wasser wird die Freiheit ......
    Oct 8, 2018 4:59 PM
  • WM 2018 Plovdiv
    NW A19 Bilder der Woche
    Weißenfeld mal wieder als Erster im Ziel, der Kopf ist noch drauf.
    Sep 18, 2018 10:18 AM
  • RBL Leipzig
    NW A19 Bilder der Woche
    Hände zum Himmel ....
    Aug 22, 2018 5:55 PM
  • RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    Jul 11, 2018 6:24 PM
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    May 3, 2018 3:21 PM
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    Apr 25, 2018 4:25 PM
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    Oct 2, 2017 5:11 PM
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    Aug 7, 2017 8:01 AM
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    May 16, 2017 6:04 PM
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    Mar 20, 2017 9:33 AM
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    Jan 31, 2017 7:48 AM

4. NW RV Wanderrudertreffen am 24.09.2022 bei Borussia Rheinhausen

NW H10 Breitensport

Der NW RV lädt ein zum 4. Wanderrudertreffen in diesem Jahr zur Borussia nach Rheinhausen.

Kai-Uw Holze, neuer Ressort-Chef Wanderrudern im NW RV hat sich für 2022 etwas besonderes einfallen lassen. Eine Fahrt mit 3 Kirchbooten von Leverkusen nach Rheinhausen. Begleitboote sind möglich und erwünscht.

Auch das 5. Wander-Rudertreffen 2023 wird ein besonderes werden. Die Landesgartenschau und das 100jährige Jubiläum des RV Höxter locken uns an die Weser. Erstmals wird ein Wanderrudertreffen gemeinsam mit den Kanuten stattfinden!

Gerne greifen wir hier die Initiative von Thomas Reineck, Präsident von Kanu-NRW auf, "etwas gemeinsam" mit den Kanuten zu machen.   

May 30, 2022 11:03 PM

Trainerqualifizierung im NWRV

NW E10 Verband

Ihr/ Dein Weg zum Rudertraner/ zur Rudertrainerin im NW RV

Der Nordrhein-Westfälische Ruderverband (NW RV) als Fachverband für den Rudersport in NRW sieht eine seiner zentralen Verpflichtungen darin, die Mitgliedsvereine in der Qualifizierung der Trainer und Trainerinnen zu unterstützen. Dazu gilt es, Ausbildungsmaßnahmen für das gesamte Spektrum vom Leistungssport, Breiten- und Freizeitsport bis zum Wanderrudern anzubieten.

Der Rudersport folgt hinsichtlich der Qualifizierung seiner Trainer und Trainerinnen dem 4-stufigen System des DSOB. Träger ist der Deutsche Ruderverband mit seiner Ruderakademie in Ratzeburg.

Gemäß der „Ordnung zur Qualifizierung von Trainerinnen und Trainern“ des Deutschen Ruderverbandes (Ausgabe 2018) obliegt dem NW RV die Ausbildung für die erste Lizenzstufe (C) im Breiten- und im Leistungssport und mit der vorhabenspezifischen Genehmigung des DRV auch die Durchführung von B-Lizenzfortbildungen.

Lesen Sie weiter und rufen Sie die Module auf, die Sie interessieren.

Hier geht es zu den aktuellen Kursen:

Kursbuchung in SAMS

Kursausschreibung 2022

Jun 21, 2022 10:35 PM

Trainerqualifizierungen 2022

NW E10 Verband

NEU-NEU! - NWRV-Trainerqualifizierungen 2022 - Aktualisierung April 2022

Hier finden Sie die Übersicht der Trainerqualifizierungen (Erstausbildung zum Lizenzerwerb und Fortbildungen für B- undC-Trainer*innen) des NWRV für 2022. Die Anmeldung nehmen Sie bitte in SAMS über den Beauftragten Ihres Vereins vor.

2022neueLehrgänge_NWRV_April2022.pdf

Nachfragen bitte gerne an:

Frank Baumgard

+49 1520 90 20 280/ frank.baumgard@nwrv.org

Dec 15, 2021 9:03 PM

Ruder-NRW bekommt eine neue Regattastrecke – in 35 Jahren

NW E10 Verband

10 Mio m³ Massendefizit bei der Renaturierung des Inde-Braunkohlenrevier , die Chance für eine einmalige Regattastrecke im Lamersdorfer Kanal.

Der frühere Ausstieg aus dem Braunkohlentagebau bis 2030 ist nun auch in NRW politisch beschlossen. Die derzeit noch aktiven Rheinischen Braunkohle Tagebaureviere werden in den nächsten Jahrzehnten renaturiert. Mehrere riesige Seen werden zwischen Aachen und Köln entstehen.

Jun 7, 2022 3:25 PM

2. NW RV Café-Tage, zahlreiche, gute Anstöße für eine erfolgreiche Vereinsarbeit

NW E10 Verband

Der Nordrhein-Westfälische Ruder-Verband will mit seinem Format der Café-Tage, Gewohntes in Frage stellen und neue Ansätze in der Vereinsarbeit entwickeln zu Themen aus dem Alltag eines Rudervereins – ausgenommen Leistungssport –

Zum Hauptthema der Café-Tage „Mitgliederbindung vs. Mitgliedergewinnung“ hatte Dirk Schröter - Diplom-Sportökonom und Sportmarketingberater – einen ausgezeichneten Impulsvortrag erarbeitet.

Apr 8, 2022 4:16 PM

Ruder-NRW bekommt eine neue Regattastrecke – in 35 Jahren

NW E10 Verband

10 Mio m³ Massendefizit bei der Renaturierung des Inde-Braunkohlenrevier , die Chance für eine einmalige Regattastrecke im Lamersdorfer Kanal.

Der frühere Ausstieg aus dem Braunkohlentagebau bis 2030 ist nun auch in NRW politisch beschlossen. Die derzeit noch aktiven Rheinischen Braunkohle Tagebaureviere werden in den nächsten Jahrzehnten renaturiert. Mehrere riesige Seen werden zwischen Aachen und Köln entstehen.

Jun 7, 2022 3:25 PM

Neue Steganlage der Kettwiger Rudergesellschaft am 28.05. eingeweiht

NW C10 Vereine News

Dr. Michael Timm, Vizepräsident und Vertreter der Verbände im LSB Viel Prominenz aus Sport, Politik und Verwaltung fand sich in der Mittagspause des ersten Regattatages der “53. Kettwiger Kinderregatta” am Bootshaus am Promenadenweg ein, um diese herrliche Steganlage offiziell einzuweihen und der Kettwiger Rudergesellschaft (KRG) zu übergeben.

v.l.n.r Sybille Meier (Vorsitzende KRG), Dr. Michael Timm (Vertreter der Spitzenverbände im Landessport Bund (LSB),

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
Jun 1, 2022 9:44 PM

Ausschreibung: Trainingscamp "Row to Olympics" 2022

NW J10 Ruderjugend

Im August findet in Frankreich ein europäischer Ruder-Austausch statt, an dem auch 16 Jugendliche aus NRW teilnehmen dürfen. Für die Plätze werden wir siegreiche Boote beim Landeswettbewerb nominieren wie in der Ausschreibung beschrieben. Außerdem haben wir noch zwei freie Betreuer-Plätze - wer Lust hat, unser Team zu begleiten, kann sich gerne bei uns melden. Alle Details im Artikel.

May 23, 2022 9:21 PM

Übungen und Infos zum Landeswettbewerb 2022

NW J27 Landeswettbewerb

Wir haben die Übungen zum Sportwettbewerb beim LW 2022 für euch und weitere Hinweise für alle, die zum Bundeswettbewerb fahren möchten.

May 23, 2022 8:54 PM

Sabine Tschäge DOSB-Trainerin des Jahres

NW A10 Leistungssport News

Jonathan Rommelmann, Olympia-Silbermedaillengewinner von Tokio sowie DOSB-Präsident Thomas Weikert ehrten Sabine Tschäge im Rahmen der Gala „Sportler des Jahres“ in Baden-Baden am Sonntag (19. Dezember).

„Dir ist es wichtig, dass deine Sportler mündige Athleten sind, mit denen du zusammen auf ein Ziel hinarbeitest. Entscheidungen werden bei dir nicht diktiert, sondern fast immer im Team getroffen. Und du schaffst damit ein Umfeld, in dem man als Sportler gerne trainiert und in dem man jederzeit bereit ist 100% zu geben (…). Dabei ist es für dich irrelevant, ob für Kinderregatten, im Breitensport oder für Weltmeisterschaften trainiert wird. Du weißt, dass es keine Spitze ohne eine Basis geben kann“, erklärte Jonathan Rommelmann in der Laudatio für seine Trainerin.

„In diesem Jahr haben wir uns erstmals dazu entschieden, sowohl einen Mann als auch eine Frau als Trainer*in des Jahres auszuzeichnen. Wir wollen damit zeigen, welch großartige Trainerinnen es in Sportdeutschland gibt, wenn auch leider noch viel zu wenige. Abseits der sportlichen Erfolge zeigt mir die Art und Weise wie Jonathan über seine Trainerin Sabine Tschäge spricht, dass wir hier die richtige Wahl getroffen haben. Und ich hoffe sehr, dass Sie, liebe Sabine Tschäge, Frauen motivieren und inspirieren, den Beruf der Trainerin zu ergreifen“, sagte DOSB-Präsident Thomas Weikert und ergänzte: „Dass Jörg Roßkopf heute nicht dabei sein kann ist sehr schade, aber wir werden die Preisverleihung zeitnah nachholen. Was uns veranlasst hat, ihn als Trainer des Jahres auszuzeichnen ist der von ihm maßgeblich verantwortete Aufschwung des Tischtennis-Sports in Deutschland.“

156 Trainerinnen und Trainer umfasste das deutsche Olympia-Aufgebot, darunter waren nur 13 Frauen. Eine davon war Sabine Tschäge, die als Bundestrainerin für den Leichtgewichts-Doppelzweier Verantwortung trug und Jason Osborne und Jonathon Rommelmann zur Silbermedaille führte. Die ehemalige Athletin der Rennrudergemeinschaft Mülheim stieg schon mit 20 Jahren ins Trainergeschäft ein. Nach einem Lehramtsstudium schlug sie den Weg an die Schule aus und wagte den Schritt ins hauptamtliche Trainergeschäft. Beim hessischen Verband wurde sie Landestrainerin, bevor sie 2009 wieder in die Nähe der Heimat als Trainerin beim Crefelder Ruderclub zurückkehrte. Ihr eigentliches Betätigungsfeld ist der Job der Junioren-Bundestrainerin, dennoch sprang Sabine Tschäge für den leichten Doppelzweier als Trainerin ein, als ihr Vorgänger nach Österreich ging.

...

Zur Honorierung herausragender, langfristiger und nachhaltiger Leistungen verleiht der DOSB seit 2006 den Preis „DOSB-Trainer*in des Jahres“. Damit will er die Wertschätzung von Trainerinnen und Trainern in der Öffentlichkeit steigern. „Trainer*innen haben eine Schlüsselfunktion für die Athlet*innen“, sagt Thomas Weikert. „Durch diesen Preis möchten wir dazu beitragen, dass die Trainer*innen insgesamt gestärkt werden. Um dies auf allen Ebenen zu erreichen, haben wir im DOSB das mehrjährige Projekt `TrainerInSportdeutschland` aufgelegt. Denn Trainer*innen sind wichtig für die Spitze, aber eben auch für die Basis in den Vereinen.“

Die Jury

Vorsitzende der Jury ist Uschi Schmitz, lange Jahre Hockey-Nationalspielerin und bis Anfang Dezember Vizepräsidentin Leistungssport im DOSB. Außerdem gehörten ihr an: Ulla Koch, Bundestrainerin Turnen, Barbara Rittner, Bundestrainerin Tennis, Hermann Weinbuch, Bundestrainer Nordische Kombination, Christian Ehrhoff (Eishockey) Jonathan Koch (Mitglied der Athletenkommission des DOSB und DOSB-Präsidiumsmitglied bis 3.12.2021), die Stiftung Deutsche Sporthilfe, Dr. Petra Tzschoppe, bis zum 3.12.2021 DOSB-Vizepräsidentin Frauen und Gleichstellung, Dirk Schimmelpfennig, DOSB-Vorstand Leistungssport.

Die bisherigen Preisträger

2020: Bernd Berkhahn (Schwimmen)

2019: Andreas Bauer (Skispringen)

2018: Detlef Uibel (Bahnrad)

2017: Jürgen Wagner (Beachvolleyball)

2016: Reiner Kießler (Kanu)

2015: Justus Wolf (Para-Ski alpin)

2014: Norbert Loch (Rodeln)

2013: Silvia Neid (Fußball) und Hermann Weinbuch (Nordische Kombination)

2012: Ralf Holtmeyer (Rudern) und Hans Melzer (Reiten, Vielseitigkeit)

2011: Markus Weise (Hockey)

2010: Uwe Müßiggang (Biathlon)

2009: Kim Raisner (Moderner Fünfkampf)

2008: Rolf-Dieter Amend (Kanu)

2007: Heiner Brand (Handball)

2006: Raimund Bethge (Bob)

(Quelle: DOSB)

published on Monday, December 20, 2021 at 9:21 AM; created by Hummels, Wilhelm
Last modification: 12/20/21 11:01 AM

Kampagnen

Werkstudent SAMS

Interesse an der Weiterentwicklung der SAMS-Software ?
Hier findet ihr die Stellenausschreibung !

wichtige Mitteilungen