• in Reih und Glied
    NW A19 Bilder der Woche
    ein seltener Anblick des Bootsplatzes am Beetzsee
    Jun 27, 2019 10:21 AM
  • KIRCHBOOT.NRW am Haken
    NW A19 Bilder der Woche
    Highway to Heaven oder über dem Wasser wird die Freiheit ......
    Oct 8, 2018 4:59 PM
  • WM 2018 Plovdiv
    NW A19 Bilder der Woche
    Weißenfeld mal wieder als Erster im Ziel, der Kopf ist noch drauf.
    Sep 18, 2018 10:18 AM
  • RBL Leipzig
    NW A19 Bilder der Woche
    Hände zum Himmel ....
    Aug 22, 2018 5:55 PM
  • RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    Jul 11, 2018 6:24 PM
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    May 3, 2018 3:21 PM
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    Apr 25, 2018 4:25 PM
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    Oct 2, 2017 5:11 PM
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    Aug 7, 2017 8:01 AM
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    May 16, 2017 6:04 PM
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    Mar 20, 2017 9:33 AM
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    Jan 31, 2017 7:48 AM

Alexandra Föster abermals U23 Weltmeisterin im Einer - mit ihrem Vereinsboot

NW A10 Leistungssport News

 Alexandra Föster verteidigt souverän die U23 Weltmeisterschaft im Einer.

Auf dem Lago Varese in Oberitalien wählte Alexandra Föster und ihr Trainer eine andere Taktik als bei ihrem doch von vielen noch nicht erwarteten Erfolg vor zwei Wochen auf dem Rotsee in Luzern, wo sie in einem sensationellen Rennen das Feld von hinten aufrollte und auf den letzten 500 Metern einen Rückstand von 17 Metern wettmachte.

Bei großer Hitze und schwierigen Windverhältnissen baute Alexandra ihren Vorsprung von einer Länge bei 500 Metern auf mehr als 4 Längen aus. Ihr Rennen war eine beeindruckende Demonstration ihrer Rudertechnik und ihrer nun für jedermann erkennbaren Rennhärte, die die Ruderin vom RC Meschede auf dem Hennesee unter ihrem Trainer Sebastian Kleinsorgen und auf großen Regattastrecken der Welt gelernt und immer wieder bewiesen hat - und das mit ihren 20 Jahren.

Jul 30, 2022 8:29 PM

Trainerfortbildung August 2022

NW E10 Verband

NWRV Trainerfortbildung für den Breitensport

Rudertrainer und -trainerinnen trafen sich für ein Wochenende beim Homberger Ruderklub Germania, um Platz auf dem Rollsitz und im Seminarraum zu nehmen und die eigenen Komeptenzen zu verbessern.

Mit der sorgfältigen Unterstützung des Homberger Ruderklubs Germaina e.V. und dem persönlichen Engagement seines Vorsitzenden Kai-Uwe Holze konnte ein weiteres Mal eine Fortbildung des NW RV erfolgreich und mit gutem Feedback durchgeführt werden. 24 Teilnehmende hatten sich angemeldet, um intensiv über die Vermittlung einer guten und effizienten Rudertechnik in der Anfängerausbildung Erwachsener im Breitensport zu diskutieren. Natürlich ging es auch ins Boot, um altbekannte und neue Übungen zur Fehlerkorrektur auszuprobieren und ggf. ins eigene Repertoire aufzunehmen. Der These "auch der Breitensport kennt Trainingsziele" folgend, tauschten sich die Teilnehmer*innen über die Grundzüge der Trainingslehre, realistische Trainingsziele, die Grundlagenausdauer und die Trainingsplanung im Breitensport aus. Bei aller Theorie gab es reichlich Gelegenheit, sich selbst auszuprobieren und zu Wasser und zu Lande aktiv zu werden. Mit prägnanten Erläuterungen brachte Jan Chmielewski die Teilnehmer zügig im wahrsten Sinne des Wortes auf Trab und ließ jeden schnell erkennen, wo es gilt, die eigene Mobilität und Stabilität zu verbessern. Mit vielen neuen Ideen für ein motivierendes Breitensporttraining traten die Teilnehmenden am Sonntag die Heimreise an.

Wiederholung empfohlen! Für das Fortbildungsprogramm 2023 gaben die Teilnehmenden dem Kursleiter die Themen "Ergometertraining", "vom Skullen zum Riemenrudern", "von der Kräftigung zum Krafttraining im Breitensport" mit auf den Weg.

Zum Downloadbereich für Kursteilnehmer*innen bitte "mehr lesen ..." klicken.

Aug 23, 2022 7:17 PM

Trainerqualifizierung im NWRV

NW E10 Verband

Ihr/ Dein Weg zum Rudertraner/ zur Rudertrainerin im NW RV

Der Nordrhein-Westfälische Ruderverband (NW RV) als Fachverband für den Rudersport in NRW sieht eine seiner zentralen Verpflichtungen darin, die Mitgliedsvereine in der Qualifizierung der Trainer und Trainerinnen zu unterstützen. Dazu gilt es, Ausbildungsmaßnahmen für das gesamte Spektrum vom Leistungssport, Breiten- und Freizeitsport bis zum Wanderrudern anzubieten.

Der Rudersport folgt hinsichtlich der Qualifizierung seiner Trainer und Trainerinnen dem 4-stufigen System des DSOB. Träger ist der Deutsche Ruderverband mit seiner Ruderakademie in Ratzeburg.

Gemäß der „Ordnung zur Qualifizierung von Trainerinnen und Trainern“ des Deutschen Ruderverbandes obliegt dem NW RV die Aus- und Fortbildung für die erste Lizenzstufe (C) im Breiten- und im Leistungssport und mit der vorhabenspezifischen Genehmigung des DRV auch die Durchführung von B-Lizenzfortbildungen.

Lesen Sie weiter und rufen Sie die Module auf, die Sie interessieren.

Hier geht es zu den aktuellen Kursen:

Kursbuchung in SAMS

Kursausschreibung 2022

Jun 21, 2022 10:35 PM

Lehrertrainerlehrgang 2022

NW E10 Verband

NWRV-/SRV Trainerlehrgang für Sportlehrer*innen

Zum dritten Mal in Folge führen der NWRV und der Schülerruderverband NRW den Trainerlehrgang für Sporlehrer*innen durch.

Mit der örtlichen Unterstützung des Bessel Ruderclub Minden e.V. konnte mit einer Teilnehmerzahl von nun 23 Lehrern und Lehrerinnen ein weiteres Mal ein wichtiges Vorhaben aus dem Konzept der Föderung des Schülerruderns realisiert werden. Von der Rudertechnik bis  zum Wanderrudern in Thorie und Praxis deckte der Kurs das gesamte Themengebiet des Ruderns ab. Ergänzt um wertvolle Tipps zur Bootspflege und Reparatur, einer Einführung in das Ergo-Training, der Sicherheit im (Schul-) Rudern und umfassender Gelegenheit zum Netzwerken war der Kursplan gut gefüllt. Die Teilnehmer konnten nach Trainerhospitation, einem E-Learning Modul und letztlich einer dreitätigen Präsenzphasen vom 1. - 3. August mit großem Informationsfundus die Heimreise antreten. Alle sehen dem neunen Schulruderjahr gut gewappnet entgegen und sind sicher neue Impulse setzen zu können.

Viele Teilnehmer kündigten bereits das Interesse von Kolleg*innen für einen möglichen Folgelehrgang in 2023 an - die Entscheidung für die Neuauflage scheint dem Trainerteam mit Frank Baumgard, Martin Meier, Daniel Bredemeier, Bjön Bierwirth und Ruben Kamminga damit schon abgenommen! Es geht wohl nur noch um das "Wie" und nicht das "Ob", stellt man in der Runde mit einem Schmunzeln und viel Genugtuung für die so positive Rückmeldung fest.

Haben Sie Interesse oder Fragen zum Kurs oder dem Gesmatthema Schulrudern? (frank.baumgard@nwrv.org)

Zum Downloadbereich für Kursteilnehmer*innen bitte "mehr lesen ..." klicken.

Oct 24, 2021 10:24 AM

Ruder-NRW bekommt eine neue Regattastrecke – in 35 Jahren

NW E10 Verband

10 Mio m³ Massendefizit bei der Renaturierung des Inde-Braunkohlenrevier , die Chance für eine einmalige Regattastrecke im Lamersdorfer Kanal.

Der frühere Ausstieg aus dem Braunkohlentagebau bis 2030 ist nun auch in NRW politisch beschlossen. Die derzeit noch aktiven Rheinischen Braunkohle Tagebaureviere werden in den nächsten Jahrzehnten renaturiert. Mehrere riesige Seen werden zwischen Aachen und Köln entstehen.

Jun 7, 2022 3:25 PM

31. KETTWIGER HERBST-CUP“ VOM 15./16.10.22

NW C10 Vereine News

Organisation läuft auf Hochtouren - Rahmenprogramm steht!
Zum Saisonabschluss kommen am 15./16. Oktober 2022 auf der Regattastrecke am Kettwiger Ruhrbogen nochmal Ruderinnen und Ruderer aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland zusammen. In Vierern und Achtern werden in einem Vierkampf über 2.500m, 750m, 4.000m und 250m die Sieger auf der Ruhr ermittelt.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
Oct 1, 2022 8:39 AM

Wir brauchen euch beim Jugendrudertag 2022!

NW J10 Ruderjugend

Vom 14. bis zum 16. Oktober findet dieses Jahr der Jugendrudertag in Hannover statt. Dafür brauchen wir eure Stimmen, von möglichst allen Vereinen in NRW. Am besten fahrt ihr selber mit, dann noch bis zum 31. August anmelden. Andernfalls könnt ihr eure Stimme der NWRJ übertragen, damit wir euch vor Ort vertreten können.

Aug 29, 2022 9:19 PM

Kindertrainerlehrgang am 19./20. November 2022

NW J10 Ruderjugend

Wir laden ein zum Kindertrainerlehrgang am 19./20. November 2022, einem Lehrgangswochenende für alle, in der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen tätig sind.

Aug 28, 2022 2:17 PM

NRW belegt den zweiten Platz beim Bundeswettbewerb in Bremen

NW J20 Bundeswettbewerb

Am ersten Juli-Wochenende fand in Bremen auf dem Werdersee der 53. Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen statt, endlich wieder im gewohnten vollen Format. Die NRW-Mannschaft errang den zweiten Platz in der Gesamtwertung hinter Sachsen-Anhalt.

Jul 26, 2022 9:05 PM

NW RV - Café-Tage 2022 am 18.03. und 19.03. in der Wolfsburg/Mülheim a.d.R.

NW E10 Verband

Die NW RV Café-Tage haben - obwohl erst einmal stattgefunden - bereits ihren eigenen Nimbus.

Das Format orientiert sich an den Bedürfnissen der Vereine und spricht die gesamte Themenpalette in der Vereinsarbeit an. Ausnahme soll unverändert Themen aus dem Leistungssport sein.

Wir wollen auf administrativen Themenfeldern informieren, Anregungen geben und Fragen beantworten.

Wir trauen uns Themenfelder zu setzen, um Gewohntes in Frage zu stellen und neue Ansätze in der Vereinsarbeit zu entwickeln.

Durch die Covid-bedingte-Terminverschiebung auf den 18. & 19. März kann unser Hauptreferent nur am Freitagnachmittag. Deshalb haben wir den Terminplan umgeschichtet. Wir fangen somit am Freitagnachmittag an mit dem Themenblock.

Mitgliederbindung

Mitglieder dauerhaft an den Verein zu binden ist kein Selbstläufer! Vielen Rudervereinen gelingt es z.B. nicht, über Schnupperkurse gewonnene Mitglieder dauerhaft zu binden. Eine hohe Drop-out-Quote in den ersten Jahren der Mitgliedschaft ist die Folge.

Das vielen aus ihrem Berufsleben bekannte Spannungsfeld „Mitgliederbindung vs.? Mitgliedergewinnung“ ist auch im Vereinsleben gegeben.

Hierzu wird Dirk Schröter, Diplomökonom, einen Impulsvortrag halten und dann in eine gemeinsame Diskussion ggfs. Workshop-Arbeit überleiten.

Nicht überraschend – oder doch ? – sehen wir die Themenfelder

Ruderleitbild im Verein / Coach-Management

in diesem Kontext.

Die Themenfelder „Vereins-DNA“, „Vereins-Leitbild wurden aus unserem Präsidium benannt und ist mit den vorangegangenen Themenfeldern ebenfalls im Kontext zu sehen. Aus der Welt der gewerblich wirtschaftenden Unternehmen würde heute hierzu die Frage / Forderungen nach „Club Purpose“ gestellt.

Das Ziel / Arbeitsmittel „Wertschöpfung durch Wertschätzung“ stammt ebenfalls aus der freien Wirtschaft hier von den Volksbanken, die ansonsten gerne Motive aus dem Rudersport für ihre Werbezwecke nehmen. Hier einmal umgekehrt.

Generation Z: Generation der Paradoxe und wie man sie erreicht ?

Unser Präsidiumsmitglied Christina Bröker wagt sich an das Thema, wie erreicht man die erste Generation, die mit dem Smartphone aufgewachsen ist.

Wir möchten gerne die Anforderungen unserer Vereine bei den Themen Digitalisierung, Vereinsverwaltung, Fahrtenbuch erfahren und Input aus den laufenden Projekten im DRV bekommen.

Gleichzeitig gilt es die laufenden Digitalisierung-Projekte des DRV vorzustellen, die wesentlichen von Protagonisten aus den Reihen des NW RV vorangetrieben werden.

Dies ist allein schon deshalb leider nötig, weil die mediale Begleitung durch den DRV quasi nicht gegeben ist, gelinde gesagt ein Unding, in der freien Wirtschaft undenkbar.

Wir wollen bei der anstehenden Große Strukturreform des DRV die Interessen unserer Vereine einbringen.

Auf dem Rudertag in Schweinfurt wurde vom neuen Vorsitzenden Moritz Petri eine große Strukturreform angekündigt. Monate nach diesem Rudertag tat sich hierzu erst einmal wenig. Nun ist die Satzungskommission installiert und hat auch schon sehr zielstrebig gearbeitet. Somit ist der ambitionierte Zeitplan Ende Oktober auf einem eintägigen Rudertag eine neue Satzung zu verabschieden dank eines großen ehrenamtlichem Engagement der Mitglieder, zu denen Gunnar Hegger aus unseren Reihen gehört, doch noch denkbar.

Auch hier ist die mediale Begleitung durch den DRV bis jetzt quasi nicht gegeben.

Man hat auch den Eindruck, dass weite Teile der DRV-Gremien „zurückhaltend“ auf Veränderungen reagieren auch mangels eigener Beschäftigung mit den Schwachstellen des DRV.  Auch hier täte eine mediale Begleitung gut.

An Fahrt hat die Diskussion zu einem Vereinsrat bzw. Vereins-/Länderrat aufgenommen.

Eine Strukturreform tut not, aber ohne ein professionell funktionierendes Hauptamt und einer Professionalisierung der ehrenamtlichen Tätigkeit und eine professionelle Verzahnung der beiden Tätigkeitsfelder wird die Strukturreform nicht gelingen. Dies gehört auch zu dem von Moritz Petri geforderten Kulturwandel. 

 Neues aus dem Vereins-, Steuer-, Versicherungsrecht

Dieser Themenblock enthält Themen aus den letzten zwei Jahren – allesamt ausgewählt nach dem Kriterium „Relevanz für normalen Ruderverein“.  Dazu gehören Dauerbrenner wie Ehrenamtspauschale und Übungsleiterfreibetrag, Mini-Jobabrechnung

Im Spendenrecht hat der Bundesfinanzamt mit einer sehr interessanten Entscheidung zu der Zweckbindung einer Spende und einem falsch verwendeten Spendenformular für Klarheit gesorgt. Ein Urteil mit einer großen Relevanz für den Rudersport, auch wenn der „Tatort“ ein Hunde- und nicht das Vereinsheim war. 

Weitere Themenfelder sind das Spannungsfeld Auskunftspflicht vs. Datenschutz, der neue Kontenrahmen von DATEV, Vereinszweck, Zugangsnachweis E-Mail, Reaktionen auf die Rechtsprechung zum 3. Geschlecht.

Mit der Wolfsburg in Mülheim a.d.R. haben wir an zentraler Stelle in Ruder-NRW eine attraktive Location gefunden.

https://www.die-wolfsburg.de/

Wir setzten bewusst den Preis für die Übernachtung von Freitag auf Samstag niedrig an, um für Flur- und Kamingespräche der Vereinsvertreter am Freitagabend zu werben. Bei den Café-Tagen in Hachen/Sauerland wurde der Austausch der Vereinsvertreter von vielen positiv hervorgehoben.

Die Themenblöcke können modular gebucht werden.

Durch die Verschiebung der Café-Tage dürften nun alle geboostert sein. Ob noch ein Test erforderlich ist, werden wir rechtzeitig mitteilen.

NW RV Vorstand

Wilhelm Hummels

.

Ausschreibung Café-Tage 2022 neu.pdf

.

Agenda Café-Tage 2022 Stand 8.03.2022.pdf

Attachments:

Agenda Café-Tage 2022 Stand 8.03.2022.pdf (163 kB)
Ausschreibung Café-Tage 2022 neu.pdf (210 kB)

published on Tuesday, March 8, 2022 at 9:08 PM; created by Hummels, Wilhelm
Last modification: 4/8/22 4:18 PM

Termine

Monday, October 10, 2022
U19 NRW-Team 2023 - Athletiklager U19 NRW-Team 2023 - Athletiklager

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen / Veranstaltungen »

Kampagnen

Prävention sexualisierter Gewalt

Die Prävention sexualisierter Gewalt hat im organisierten Sport höchste Priorität.

Der NW RV hat dazu eine spezielle Seite eingerichtet, die sie hier finden.

Dort sind auch die Verlinkungen auf die entsprechenden Seiten/Unterlagen des DOSB, der DSJ, LSB NRW u.a. zu finden.

wichtige Mitteilungen