• in Reih und Glied
    NW A19 Bilder der Woche
    ein seltener Anblick des Bootsplatzes am Beetzsee
    27.06.2019 10:21
  • KIRCHBOOT.NRW am Haken
    NW A19 Bilder der Woche
    Highway to Heaven oder über dem Wasser wird die Freiheit ......
    08.10.2018 16:59
  • WM 2018 Plovdiv
    NW A19 Bilder der Woche
    Weißenfeld mal wieder als Erster im Ziel, der Kopf ist noch drauf.
    18.09.2018 10:18
  • RBL Leipzig
    NW A19 Bilder der Woche
    Hände zum Himmel ....
    22.08.2018 17:55
  • RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    11.07.2018 18:24
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    03.05.2018 15:21
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    25.04.2018 16:25
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48

Der Deutschland-Achter gewinnt Silber in Tokio

NW A10 Leistungssport News

Das deutsche Flaggschiff muss sich im besten Rennen des Jahres auf dem Sea Forest Waterway nur Überraschungssieger Neuseeland geschlagen geben und ist glücklich: „Heute ist ein Grund zum Feiern.“

Was für ein packendes Finale. Was für ein Fight.

30.07.2021 09:39

NRW Ruderer Osborne & Rommelmann holen Silber in Tokyo

NW A10 Leistungssport News

Jonathan Rommelmann vom Crefelder Ruderclub und Jason Osborne vom Mainzer Ruder-Verein - früher  RV Dorsten - beide in Ruder-NRW aufgewachsen - haben bei den Olympischen Spielen in Tokio die Silbermedaille im leichten Doppelzweier gewonnen.

Olympiasieger wurden wie erwartet die beiden Iren Fintan McCarthy und Paul O'Donovan

Im Ziel jubelte der Mülheimer Rommelmann, während ihm sein Schlagmann vollkommen erschöpft im Schoß lag. Bis zum Schluss hatten die beiden Deutschen den favorisierten Iren einen harten Kampf geliefert, der am Ende mit dem zweiten Platz belohnt wurde.

Das große Eche der Presse und daraus kleinteilige Sequenzen und auch Sentenzen ... 

29.07.2021 10:11

Solche Rennen werden auch im Kopf entschieden“

NW A10 Leistungssport News

 Johannes Weißenfeld, Bugmann im Deutschland-Achter, vom Ruderclub "Westfalen" Herdecke 1929 blickt im Interview zurück auf den Vorlauf-Sieg und voraus Richtung Ol ympia-Finale am Freitag.

Die Erleichterung war groß, die Vorfreude aufs olympische Finale am Freitag ist noch mal gestiegen. Der Deutschland-Achter hat mit dem Sieg im Vorlauf auf dem Sea Forest Waterway in Tokio ein erstes Ausrufezeichen gesetzt und die eigenen Ambitionen bestätigt:

25.07.2021 11:16

Rudern - TOKYO - Links -

NW A10 Leistungssport News

FISA – worldrowing 2020 Olympic Games

.

IOC : ROWING – Olympic Schedule & Results

.

Deutschland-Achter

.

www.teamsportland.nrw

Hier sind alle Starter aus NRW aufgeführt, ein übersichtlicher Wettkampfkalender, der erstmalig alle Startzeiten der Athlet*innen des TEAM SPORTLAN.NRW aufführt.

.

Personaltableau DRV Mannschaft TOKYO /DRV Berichte

.

SPORTSCHAU

Links zu den TV-Berichten Hauptseite

22.07.2021 19:25

29.Verbandstag des NW RV am 26.06.2021 auf dem Baldeneysee, ein besonderer !

NW E10 Verband

Der Baldeneysee sah am letzten Wochenende besondere Jahrgangsmeisterschaften mit vor Wochen kaum vorstellbar großen Meldefeldern. Viel Mut und ein Meisterstück der Organisation haben die Essener bewiesen, ohne Corona-Umfeld gerne zu wiederholen. Die Begeisterung im Organisationsteam des ERRV war sichtbar, André Ströttchen, Boris Orlowski und die über 300 Helfer können darauf stolz sein.  

Selbigen Ortes d.h. auf dem Baldeneysee fand am 26.06.2020 der 29. Verbandstag des NW RV statt.

.

Bildergalerie

01.07.2021 19:28

Noch freie Plätze für Kindertrainerlehrgang Ende August

NW J10 Ruderjugend

Beim Kindertrainerlehrgang der Ruderjugend am 28./29. August 2021 in Essen sind aktuell noch einige Plätze frei. Alle Infos und die Anmeldung findet ihr bei den Lehrgängen, dort dann den Kindertrainerlehrgang 2021 auswählen (Veranstaltungsnr. 9014), und im Artikel.

26.07.2021 11:47

Landeswettbewerb im August mit voller Ausschreibung

NW J27 Landeswettbewerb

Der Landeswettbewerb am 21./22. August ist mit vollem Programm genehmigt, sodass auch die Rennen der 12/13-jährigen und der Sportwettbewerb für alle Altersklassen stattfinden können. Die Planungen für die Kinderrennen im Rahmen der Landesmeisterschaften bleiben davon unberührt. Mehr Infos im Artikel.

23.07.2021 13:51

Jugend trainiert für Olympia 2021 – Die Schulsportstafette

NW S15 Schüler-Regattten

Leider muss auch in diesem Jahr das Landes- und Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in bewährter Form entfallen, die Schulsportstiftung hat aber eine Ersatzveranstaltung vor Ort ins Leben gerufen.

Neben einer Schulsportstafette wird es auch im Rudern einen Ersatzwettbewerb auf dem Ruderergometer vor Ort geben,...

08.06.2021 15:52

Weitere Planung für Landes- und Bundeswettbewerb der JuM 2021

NW J10 Ruderjugend

Nach der Verschiebung des Bundeswettbewerbs gibt es weitere Änderungen in der Regattasaison 2021 für Jungen und Mädchen in NRW. Der Landeswettbewerb mit BW-Qualifikation für die 13/14-jährigen wird in den August verschoben, der Landesentscheid für 12- bis 14-jährige soll im Oktober stattfinden. Mehr Informationen und weitere Hinweise im Artikel.

19.05.2021 19:21

Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium, tolles Crowdfunding für neues Bootshaus

NW S10 Schul-Rudern Berichte

Ein Entwurf zeigt das geplante Bootshaus in Bonn.

Mehr als 300 gefaltete Papierboote füllten am Freitag, dem 26.03.2021, die Pausenhalle des Ernst-Moritz-Arndt Gymnasiums in Bonn. Alle ruderbegeisterten Schüler*Innen bastelten ein Papierboot: ob in der Frühstückspause, mit Playmobil-Figuren bemannt, zu Hause wegen des Wechselunterichts oder sogar überall aus Deutschland von Ehemaligen – alle zeigten, wie sehr der soziale Wassersport geschätzt und wie groß die Vorfreude auf ein langersehntes neues Bootshaus ist.

Der ausschließlich von Schülern organisierte „Gymnasial Ruder-Club“ (GRC) der Schule hat seit sieben Jahren kein eigenes Bootshaus mehr, die Boote lagern seit 2014 an verschiedenen Orten, zum Beispiel im Viktoriabad, aktuell in einem verschlossenen Lagerhaus, einige ohne schützendes Dach bei einem anderen Verein  am Rhein. Platz zum Reparieren der Boote und einen sozialen Treffpunkt für die Vereinsmitglieder gibt es nicht mehr. Den Vereinen droht das „Aus“.

Mit der Aktion unterstützen rund ein Drittel aller Schüler*Innen des EMA den GRC bei der Werbung für das neue Bootshaus. Die Idee zu der Aktion haben Aktive und Ehemalige des GRC gemeinsam entwickelt. GRC-Vorsitzende Louisa Schreier hat in einem Video auf Instagram die Papierboot-Aktion erklärt und dafür geworben. Ergebnis sind nicht nur 300 Papierboote, sondern auch viele Fotos auf Instagram von Schüler*Innen, die ihr Boot wegen des Wechselunterrichts nicht in die Schule bringen konnten.

Das Projekt hat neuen Schwung bekommen durch Gespräche mit der Stadtverwaltung seit 2019 und den Vorschlag des Stadtplanungsamtes vom Sommer 2020, für das neue Bootshaus für die Schülerruder-Vereine von EMA und Friedrich-Ebert-Gymnasium ein Grundstück am Rhein in Beuel zu nutzen, für das im Bebauungsplan ein „Boots- und Vereinshaus“ vorgesehen ist.

Das neue Haus soll über Zuschüsse der Stadt Bonn und anderer öffentlichen Stellen sowie private Spenden von Ehemaligen und Freunden finanziert werden. Der erste Spendenaufruf hat schon über 80.000€ erbracht, weitere Spenden sind sehr willkommen. Mit einem Bürgerantrag an den Stadtrat versuchen die beiden Ehemaligen-Vereine, Mittel aus dem neuen Haushalt 2021/2022 zu erhalten, der in den nächsten Wochen im Rat behandelt wird. Ein international angesehenes Architektur-Büro aus Hamburg hat im März im Auftrag der Ehemaligen eine Bauvoranfrage bei der Stadt eingereicht, die auf ein besonderes Modell-Projekt für Nachhaltiges Bauen in der UN Stadt Bonn abzielt.

Mehr Informationen über das Projekt

Auf Instagram "Rudern_ema_feg_bn" können noch mehr Fotos von der Aktion bestaunt werden.

Rückfragen an:                    

Louisa Schreier, Vorsitzende GRC

Nina Birkenhauer, Ehemalige GRC

presse@rudern-ema-feg.de

veröffentlicht am Freitag, 16. April 2021 um 19:34; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 16.04.21 19:37

Termine

Samstag, 21. August 2021
100 Jahre RV Bochum 100 Jahre RV Bochum
Freitag, 15. Oktober 2021
65. Rudertag 65. Rudertag

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen / Veranstaltungen »

Kampagnen

Werkstudent SAMS

Interesse an der Weiterentwicklung der SAMS-Software ?
Hier findet ihr die Stellenausschreibung !

wichtige Mitteilungen